• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

5-Mark-Münze 1970 "125. Geburtstag Wilhelm Conrad Röntgen", DDR

24,95 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 055304
Die DDR prägte im Jahr 1970 eine 5-Mark-Münze anlässlich dem "125. Geburtstag Wilhelm Conrad... mehr
Produktinformationen "5-Mark-Münze 1970 "125. Geburtstag Wilhelm Conrad Röntgen", DDR"

Die DDR prägte im Jahr 1970 eine 5-Mark-Münze anlässlich dem "125. Geburtstag Wilhelm Conrad Röntgen". Sie hat einen Durchmesser von 29 mm und ein Gewicht von 12,2 Gramm. Die 5-Mark-Münze besteht aus Neusilber.

Die Röntgenstrahlung ist nach ihrem Entdecker, Wilhelm Conrad Röntgen, benannt, einem der größten Physiker, die es je gab. Wilhelm Conrad Röntgen wurde am 27.03.1845 im Rheinland geboren. 3 Jahre später zog er mit seiner Familie nach Apeldoorn in die Niederlande und nach weiteren 4 Jahren nach Utrecht. Dort besuchte er die Technische Schule, flog aber ohne einen Abschluss von der Schule. Deswegen wurde er anfangs nicht von den Universitäten angenommen.

Erst 1865 konnte er sein Studium in Zürich beginnen. Er studierte dort Maschinenbau und schrieb 1869 seine Doktorarbeit. Von 1879 bis 1888 war Röntgen an der Universität in Gießen Professor und wechselte dann zur Universität Würzburg. Am 8.11.1895 entdeckte er die sogenannte Röntgenstrahlung. 1900 zog er nach München und lehrte dort an der Universität und 1901 bekam er dann den ersten Nobelpreis für Physik verliehen. Am 10.02.1923 starb Wilhelm Conrad Röntgen im Alter von 78 Jahren an Darmkrebs.

Motiv der 5-Mark-Münze

Die Bildseite der 5-Mark-Münze zeigt eine schematische Darstellung einer Röntgenröhre. Die Wertseite zeigt einen Hammer und einen Zirkel im Ährenkranz (Staatswappen der DDR).

Land: DDR
Wert / Währung: 5 Mark
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "5-Mark-Münze 1970 "125. Geburtstag Wilhelm Conrad Röntgen", DDR"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.