• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

5-Mark-Münze 1989, Katharinenkirche in Zwickau, DDR

11,00 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 10-14 Tage
  • 058893
Die DDR prägte im Jahr 1989 eine 5-Mark-Münze mit dem Bild der Katharinenkirche in Zwickau.... mehr
Produktinformationen "5-Mark-Münze 1989, Katharinenkirche in Zwickau, DDR"

Die DDR prägte im Jahr 1989 eine 5-Mark-Münze mit dem Bild der Katharinenkirche in Zwickau. Ferner ist diese Münze dem 500. Geburtstag von Thomas Müntzer gewidmet. Sie hat einen Durchmesser von 29 mm und ein Gewicht von 9,6 Gramm. Die 5-Mark-Münze besteht aus Neusilber.

Die Katharinenkirche war eine Klosterkirche eines Nonnenkonvents der Benediktiner in unmittelbarer Nähe zur Burg Osterstein.  Seit ihrer Gründung prägt sie zusammen mit der St. Marienkirche die Silhouette der Stadt. Heute gehört sie zu einem erweiterten denkmal- geschützten Ensemble bestehend aus

  • Schloss,
  • St. Katharinenkirche,
  • St. Nepomuk,
  • Alte Posthalterei,
  • Kornhaus und
  • Pulverturm.

Die Katharinenkirche ist vollkommen aus rötlichem Sandstein erbaut. Heute ist die Katharinenkirche ein Denkmal von nationaler Bedeutung.

Kostbarstes Teil der Innenausstattung ist der Altar aus der Werkstatt von Lukas Cranach dem Älteren von 1518. Auf der Empore befindet sich die Jehmlich-Orgel (1967) mit 19 Registern. Bemerkenswert ist die einzige erhaltene historische Läuteglocke von 1482 und das „Tuchmacherglöckchen“ am Hauptturm.

Motiv der 5-Mark-Münze

Die Bildseite der 5-Mark-Münze zeigt die Katharinenkirche in Zwickau. Die Wertseite zeigt einen Hammer und einen Zirkel im Ährenkranz (Staatswappen der DDR).

Land: DDR
Wert / Währung: 5 Mark
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "5-Mark-Münze 1989, Katharinenkirche in Zwickau, DDR"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.